MC Cup

MCC14

 

Der MC Cup ist eine Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von zwei austragenden MCs. Es handelt sich um ein Motorradrennen, wobei unterschiedlichste Fahrzeugtypen in diversen Kategorien auf die Piste gehen.

Beim MC Cup sind aber nur MC'ler vertreten.  Werksfahrer und Rennspezis sind ausgeschlossen, und daraus erkennt man auch das Ziel des MC Cups: Es gilt, den schnellsten "Kuttenträger" zu ermitteln.

Die HOLY RIDERS sind seit einiger Zeit ebenfalls vor Ort, und greifen mit fitten Fahrern ebenfalls ins Renngeschehen ein. Einer hat dabei sogar schon mal "das Treppchen" geholt >hier.

Die HOLY RIDERS wären jedoch fehl am Platz, wenn sie nicht auch mit einem Stand voller Bikerbibeln, Roadbooks (>hier) und gesprächsbereiten Menschenfischern anrücken würden. Warum? Auf der Rennpiste zu siegen, das ist zwar schön ... aber von JESUS gekrönt zu werden, wenn man den Lebenlauf vollendet hat, ist wohl das ehrenvollste was es gibt (>hier).

Kameradschaft und Benzin im Blut, JESUS und das Evangelium - genau dafür stehen die HOLY RIDERS beim MC-Cup. Dort erheben ihre Herzen, ihre Stimmen und ihre Symbole und ihre Stimmen für den König der Könige.

 

 

Offizieller Link: >hier

 

 

TPL_A4JOOMLA-DARKTONES-FREE_FOOTER_LINK_TEXT