Litauen 2015

Roger, Hannes und Joki waren über Ostern in Litauen. War ne sehr gute Zeit. Er waren noch paar Norweger, Schweden und 2 Russen da.

 

Ab gings

Wir sind in Stuttgart mit dem Flieger nach Frankfurt geflogen. Von da ging es weiter nach Wilna, der Hauptstadt von Litauen. Dort wurden wir dann von Aleksander abgeholt. Dann ging es erst zum Essen und danach zeigte er uns noch seine Bikes. Er holt die Bikes aus dem Amiland und verkauft sie dann.

Danach ging es ca 150 Kilometer ins Landesinnere zu Albertas. Er betreibt dort so eine Art Therapiezentrum. Dort übernachteten wir dann. Am nächsten Morgen hatten wir es dann etwas gemütlicher und am Mittag fuhren wir dann wieder nach Wilna zu einem christlichen Radiosender. Dort durfte Vidar dann die Holy Riders vorstellen.

Am nächsten Tag bekamen wir dann eine Führung in dem Therapiezentrum von Albertas.

Am Mittag war dann Gottesdienst mit einer Feier.

Am Abend wurde dann noch die Holy Riders vorgestellt und die Hänger konnten noch ein paar Fragen stellen, dann ging es noch in die Sauna und den Saunapool. Super Sache - bekommt unser Clubhaus auch.

Am nächsten Tag ging es dann wieder in die Hauptstadt und bald idanach schon auch ns Nest ,weil wir an nächsten Tag wieder um halb 4 auf dem Flugplatz sein mussten.

So waren wir am fünften Tag auch schon wieder und Good Old Germany zurück..

Klasse war's.

TPL_A4JOOMLA-DARKTONES-FREE_FOOTER_LINK_TEXT