Lichtenau 22

 

Als ob Kai (hinten, Mitte) sagen wollte: "Jungs ich kann AUCH NIX
gegen dieses Wetter tun!"

Ja ne, viele waren nicht gekommen zum Lichtenauer Mogo 22. Die, da waren, rollten an im Nieselregen, aber sie erlebten dennoch einen feucht-fröhlichen Gottesdienst.
Wenn auch die Sonne nicht schien, Gottes Gegenwart mit seiner Ausstrahlung wärmte die Herzen. Und wenn auch der Asphalt nass war, JESUS zeigte auch an diesem Tag den Weg zum Leben. Dieser hat Grip, und jeder Biker wird darauf das ewige Ziel finden.

Gut, nächstes Jahr sollten die Bauern, die so dringend um Regen gebetet hatten, ihre Gebetserhörung diese VOR oder NACH Lichtenau 23 bekommen, das werden wir "OBEN" erneut "beantragen".

 

In diesem Sinne

 

TPL_A4JOOMLA-DARKTONES-FREE_FOOTER_LINK_TEXT