BWW 19

Was        Bike Week Willingen (BWW) 2019

Wann      Do 11 - So 14.Juli

Wo          Festwiese in 56479 Willingen

Mann, war das nass.

Durchgehend von Donnerstag bis Sonntagnachmittag wurde die Bike Week Willingen zur Rain Week Willingen 2019.

Hier und da wurde das Sauwetter von kurzen Phasen einer scheinenden Sonne zwar unterbrochen, ansonsten hatte der "um Regen betende Bauer" weitaus mehr Autorität beim himmlischen Vater, als sonnenhungrige Christen auf der Bike Week. Klar, dass kann man nicht so sagen, ... weiß ich auch, ... aber irgendwie hatten wir dennoch diesen Eindruck.

Egal... , die beiden großen christlichen Motrradclubs von der >CMA und den HOLY RIDERS standen Schulter an Schulter für die Sache des Evangeliums. Während der HERR den Regen fallen ließ, erfrischte er gleichzeitig die Seelen vieler gesprächsbereiter Biker durch das Evangelium. Einmal, als es im fortwährendem Nieselregen einen der vielen "großen Aufgüsse" gab, suchte eine (selbst ernannate) Atheistin in unserem Pavillion Schutz. Sie kam dort in Bekanntschaft mit den Vertretern eines Gottes, den es ihrer Meinung nach gar nicht geben durfte.

Auch andere Gespräche gingen JESUS-mäßig ziemlich in die Tiefe. Zudem werden die mitgenommenen Bikerbibeln und Roadbooks, in den den Häusern der Biker ihre"Heils-stiftende" Wirkungen nicht verfehlen. 

Am Sonntag, der laut Wetter-Äpps ja eigentlich trocken sein sollte, gingen wir dann zum Bikergodi vor die Bühne. Nur ein kleiner Haufen von  Wiederstandsfähigen hielt dort bis zum letzten Amen durch, während der penetrante Regen den Zuhörern auch diese Segnung vermiesen wollte. Schaffte "er" aber nicht ! Denn Johannes (von der CMA) stand bei seiner Predigt unter dem Feuer des HEILIGEN GEISTES, und JESUS erwärmte dadurch die Herzen aller Zuhörer.

Feuchtes Wasser aus den Wolken - lebendiges Wasser in den Herzen, so macht es der ewige GOTT.

Drei Stunden früher als geplant war dann auch der Sonntag für uns zuende. Es machte wirklich keinen Sinn, wie geplant erst um 18:00 Uhr abzubauen. Genauso verhielten sich auch die meisten Austeller. Der Rocksound von den Bühnen verstummte, und Montagegeräusche dominerten die Szene. Als auch bei uns alles verstaut war, traten wir im gleichmäßig feinem Regen den Heimweg an. Wir hatten keine 30km hinter uns, da klarte es auf, und Regen hatte beschlossen seine Tätigkeit einzustellen. Und danach kam, die "zweite Hitzewelle", die dem Juli 2019 einen erneuten Rekordsommer bescherte.

Zu spät? Ach was! Entscheidend ist ja nicht die Sonne, die durch die Wolken scheint, sondern  JESUS, das aufgehende Licht aus der Höhe, auf dass er erscheine bei denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes (Luk 1,78).

So war die Bike Week Willingen also eine "Rain-Week!"

Es waren viel weniger Leute vor Ort, und dadurch auch vermeindtlich weniger JESUS-Gespräche. So rechnet ein Mathematiker - aber GOTTES Mathematik läuft bekanntlich anders. ER weiß genau was er tut, und spätestens die Ewigekeit wird offenbaren, warum das Wetter auf der BWW 19 genau so sein sollte, wie es war.

 

In diesem Sinne, euer Fischie

>Fotobook

 

TPL_A4JOOMLA-DARKTONES-FREE_FOOTER_LINK_TEXT