Memorial Run 18

Memorial Run für Percy

Wann?    Sa 09.Juni ab 14:00 Uhr

Wo?:       FCG Lichtenau - Lange Str 16 - 33165 Lichtenau

Am 9.Juni gedachten wir an den Todestag von Percy. 

Es war ein sehr bewegendes Event.

Viele Freunde waren gekommen, um nochmal die Stationen seiner letzten Jahre zu "erfahren!"

Wir hatten einfach nettes Wetter, und es blieb trocken ... gut ... bis auf das ein oder andere Auge vielleicht.   

Ich kann nur sagen, dass ich beim Abfahren der Route sehr intensiv an Percy gedacht habe. Ich habe auf der einen Seite sein "nicht-hier-sein-bedauert", und ihn auf der anderen Seite wegen seines Platzes im Himmel beneidet.

 

An zwei Zwischenstops mussten die Biker für ein paar Minuten absteigen, dort wurden sie nochmal zurückversetzt. Da war zum einen die Hochzeit vom 1.Mai 2015. Hier gaben sich vor gut drei Jahren Percy & Evelyn das Ja-Wort. Drei Jahre später befanden sich die Teilnehmer des Memorial Runs in dieser idyllischen Waldlichtung - und genossen die guten Erinnerungen an jenen Mann, der uns seit fast genau einem Jahr fehlt. Fehlt? Okay ... aber "Percy IST" ja !

 

Der zweite Stop endete im Ruheforst Neuenheerse - an jenem Baum , wo er begraben liegt.

Maverick verstand es dort vortrefflich, die Glaubensausrichtung von Percy herauszuarbeiten, und ihn als Person dabei außen vor zu lassen.

>hier

 

So hat Percy auch die letzten 3 Jahre gelebt, "nicht ICH, sondern JESUS! "  

Und so waren es  waren doch Einige, die Mavericks..."Folge JESUS nach", mit nachdenklichem Gesicht im Ruheforst verfolgt haben.

Werden sie Percys Beispiel folgen?

 

Dann fuhren wir zurück nach Lichtenau. 

Es gab noch ein Stelldichein in einem Nebenraum der Kirche, der Percy seit seiner Taufe angehört hatte, und dann folgte so nach und nach das "Bye bye!"

Gegen Abend war dann auch ich wieder auf dem Heimweg.

Platsch ! Es gab noch nen kleinen Aufguss kurz vor Paderborn - aber das Licht dieses Tages war eh göttlicher Natur, und die Wetterkapriolen konnten daher meine besinnliche Zufriedenheit nicht vermiesen. 

Der Memorial Run endete für mich, wie er begann: Im Frieden und im Segen GOTTES.

Kurzum: Ein sehr bewegender Tag !

 

Fotobook  >hier

 

 

 

TPL_A4JOOMLA-DARKTONES-FREE_FOOTER_LINK_TEXT