Bremen 19

Wann?  So 08.Sep

Was?    Bikergodi

Wo?      28279 Bremen

Moin aus Bremen

 

Der Bikergottesdienst in der alten Hansestadt war eine runde Sache.

Rund, weil ca 110 (Vorder-, und Hinter-) Reifen auf dem Hof standen, die ihre Reiter vor der Kirche "abwarfen!"

Rund auch deshalb, weil's rund ging im Gotteshaus. Die Lobpreisband beschwor für die Fans der 80ger Rockmusik den Summer of 69 (Brian Adams) herauf, und ging dann in zugkräftigen Lobpreis über.

Dann war Ich dran mit meiner Botschaft. Ich verglich unser Leben mit runden Reifen, die mal prall, mal platt oder auch mal abgefahren sein können. Egal wie, letzlich sorgt nur das JESUS-Profil für "Grip" in allen Lebens(schief-)lagen; es ist zudem noch feuerfest, denn die Hölle ist kein Thema, für solche die in Christo sind (Röm 8,1)!

 

Nach dem Godi folgte 'ne Rundfahrt, und danach wurde auch der Bauch noch etwas runder gemacht, denn die Steaks waren außerordenlich lecker.

Gefreut hat mich besonders das Wiedersehen mit Ingo, einem alten Studienkollegen aus Brake. Ingo ist der Pastor der einladenden Gemeinde, die auch seit einigen Jahren die Bikergodis in Bremen organisiert (inspiriert vom Bikertag in Syke, auch so ein "Baby" der HOLY RIDERS).  Ich hatte 8 Monate mit Ingo das Zimmer im Internat geteilt, und ihn seit 1990 nicht mehr gesehen. Als wir uns nach dieser langen Zeit erstmalig wieder begegneten, war es irgendwie so, als wäre jeder von uns nur mal kurz woanders gewesen (stark!). 

 

Am Ende ware alle rundherum mit dem Event zufrieden, und auch ich legte rund 140 km zurück, um wieder nach Hause zu kommen.

 

Danke JESUS, dass Du mich in Bremen gebrauchen konntest.

Euer Fischie

TPL_A4JOOMLA-DARKTONES-FREE_FOOTER_LINK_TEXT